Audio Engineering Bachelor Program

Studieren in Vollzeit

Dauer
24 Monate

Deine Karriere startet hier

Wenn Du einen soliden und schnellen Karriereeinstieg in der Audiowirtschaft anstrebst, findest Du hier die passende Studienvariante für Dich. Das Audio Engineering Bachelor Program* qualifiziert Dich für Tätigkeiten im Tonstudio, in der Postproduktion bei Film und TV, im Radio, im Sounddesign, im Sektor Game-Sound oder der Live-Beschallung.

Es führt in 24 Monaten – auch ohne Abitur – zum international anerkannten Bachelor-Abschluss*.

Studien- variante
Vollzeit
Finanzie- rungshilfen
Verfügbar
Wo kann ich studieren?

Übersicht

Bachelor
Program
Beim Audio Engineering Bachelor Program* handelt es sich um einen von der Middlesex University London validierten Studiengang. Das SAE Institute führt diesen Studiengang, der dem Hochschulrecht Großbritanniens unterliegt, als validierter Partner der Middlesex University London in Deutschland durch. Die Middlesex University London überwacht die Qualität der akademischen Lehre und verleiht bei erfolgreichem Abschluss den akademischen Grad. Der Abschluss Bachelor of Arts/Science (Hons.), Audio Production* wird somit gemäß britischem Hochschulrecht erlangt; es werden 180 ECTS Punkte erworben.

Die Regelstudienzeit zum Bachelor of Arts/Science (Hons.), Audio Production* beträgt 96 Wochen bzw. 24 Monate.

DIPLOMA 18 Monate

BACHELOR 24 Monate

STUDIEREN IN VOLLZEIT

10

20

30

40



Das im Bachelor Program integrierte Audio Engineering Diploma ist eine berufliche Ausbildung mit hohem Praxisanteil und bereitet auf technisch-handwerkliche Tätigkeiten vor. Das Diploma stellt die Mindestqualifikation dar, um in der Medienwirtschaft erfolgreich Fuß fassen zu können. Die Bachelor-Stufe ergänzt diese um wirtschaftliche Aspekte, Team-, Organisations- oder Marketing-Fähigkeiten.

Werden die Voraussetzungen für das Bachelor Program (noch) nicht erfüllt, kann mit dem Audio Engineering Diploma die erste Stufe in Teilzeit über 72 Wochen bzw. 18 Monate sofort absolviert werden. Der Bachelor-Abschluss kann nach eigenem Wunsch und erfolgreich absolviertem Audio Engineering Diploma auch zu einem späteren Zeitpunkt im Progression Bachelor ebenfalls in Teilzeit über 48 Wochen bzw. 12 Monaten oder 96 Wochen bzw. 24 Monaten nachgeholt werden.



Master Nach erfolgreichem Bachelor-Abschluss besteht die Möglichkeit einen konsekutiven Master-Studiengang anzuschließen. Aktuell kann zwischen dem Master of Arts in Professional Media Creation und dem Master of Arts/Science (Hons)Professional Practice (Creative Media Industries) gewählt werden.

Berufsbilder & Karriere

Berufsbilder

Unsere Absolventen besetzen Positionen als:

Musikproduzent

Recording Engineer

Pro Tools (Operator)

Tonmeister

Radioproduzent

Werbeproduzent

Mixdown Engineer

FOH- und Monitor-Engineer

Technischer Leiter

Boom Operator

Sounddesigner

Mastering Engineer

Veranstaltungs- techniker

Tontechniker

Geräuschtonmeister

Studiotechniker

Post Production Engineer

Sendetechniker

Audio Producer

Filmtonmeister

Sendetechniker



Tätigkeitsfelder

Unsere Absolventen arbeiten vor Allem in diesen Bereichen:

Musikproduktion

Vertrieb

Filmsynchronisation

Beschallungstechnik

Werbebranche

Rundfunk

Film & Kino

Fernsehen

Hörbuch & Hörspiel

Theater & Show

Game Sound

Stimmen



Nils Wulkop
CSC-Studio Hamburg
"Wir rekrutieren unsere Nachwuchskräfte fast ausnahmslos aus den Reihen der SAE Absolventen. Diese Kandidaten verfügen durch die Bank über fundierte Grundkenntnisse, was uns erfreulicherweise den Start bei Adam und Eva erspart."

Wolfram Flemming
Technischer Direktor Mittelsächsisches Theater
"Wenn alle Absolventen eines SAE Institutes solch qualitativ hochwertigen Arbeitsergebnisse erzielen, wie es mein Kollege jeden Tag erneut unter Beweis stellt, kann ich diese Qualifikationsmöglichkeit nur empfehlen. Die Verbindung von Studium und Praxis ist meines Erachtens der Weg, um Fachkräfte für die Anforderungen der Zeit passend auszubilden."

Thomas Brück
AUDIOPRO Köln GmbH
"Seit Jahren arbeite ich mit den Absolventen von SAE Institute zusammen. Die Ausbildung bietet genau die richtige Balance zwischen Theorie und Praxis, um in der heutigen Musikbranche auf professionellem Level im Beruf einzusteigen."

Lehrinhalte & Themengebiete

Bachelor
Program

Abschlüsse:
Bachelor of Arts/Science (Honours), Audio Production* und Audio Engineering Diploma

Gehörbildung, Akustik und technische PraxisgrundlagenD 01

Info- und Entertainment (Gamesound, Hörspiel, Hörbuch, Werbeproduktion, Multimediaproduktion)D 02

MusikproduktionD 03

Film- und Kinomischung, filmpostproduktion, TV-TonD 04

Veranstaltung, Livebeschallung, Theater, Musical, TV-ShowD 05

Freie Audioproduktion (Abschlussproduktion)D 06

Einblick in die Medienwirtschaft, Management und marktwirtschaftliche GrundlagenB 07

Erweiterte Produktionsaspekte und Team-ProjektB 08

Honours-ArbeitB 09

Modulübersicht Audio Engineer Bachelor Program
Gehörbildung, Akustik und technische Praxisgrundlagen

u.A. Mikrofone & Lautsprecher, Elektrotechnik, DAW, Psychoakustik, Stereomikrofontechniken, Schwingungen, Wellen & Interferenzen...
Info- und Entertainment (Gamesound, Hörspiel, Hörbuch, Werbeproduktion, Multimediaproduktion)

u.A. Gamesound, Hörspiel, Hörbuch, Sounddesign, Werbespots, Jingles, Trailer, Hörfunk, Funkhaus, Sendeautomationen...
Musikproduktion

u.A. Instrumentenkunde, Signalfluss & Mischpultkonzepte, Klangsynthese, Recording & Mixdown, Mastering, Hardware & Plugins, Sampling, MIDI, Effekte, Automation...
Film, und Kinomischung, Filmpostproduktion, TV-Ton

u.A. Synchronisation, Mehrkanalton, Surroundformate, O-Ton, SMPTE_ & EBU-Timecode, VITC, LTC und MTC, Word Clock, Broadcast/EB, Foleys...
Veranstaltung, Livebeschallung, Theater, Musical, TV-Show

u.A. Licht und Bühne, Arbeitssicherheit, Strom, Licht, DMX, Beschallungstechnik, PA-Systeme, Drahtlose Audioübertragung...
Freie Audioproduktion (Praktische Abschlussproduktion)

Erstellen einer industrierelevanten Tonproduktion aus den Bereichen Hörbuch, Hörspiel, TV- oder Kinofilm, Liveveranstaltung oder Musikproduktion. Vom Studierenden werden alle Produktionsabschnitte inkl. Planung, Aufnahme, Mixdown und ggf. Mastering eigenständig umgesetzt. Die geforderte Qualität orientiert sich an Industriestandards.
Einblick in die Medienwirtschaft, Management und marktwirtschaftliche Grundlagen

u.A. Überblick über die Medienwirtschaft, Grundlagen Grafikdesign und Layout, Video Basics, Grundlagen HTML / CSS, Surround-Mikrofontechniken, weiterführende Musiktheorie, Dramaturgie, Geschichte der Audiotechnik, Zeitmanagement, Research, Marketing, Präsentationstechniken, Professional Placement...
Erweiterte Produktionsaspekte und Team-Projekt

u.A. Musikbusiness, Urheberrecht, GEMA, GVL, Vertragsrecht, Server- und Netzwerktechnik, DVD- und BluRay-Authoring, weiterführende Radioproduktion, Filmmusik, weiterführende Werbeproduktion und Soundbranding, betriebswirtschaftliche Grundlagen, erweitertes Team- und Projektmanagement, Fachvortrag...
Honours-Arbeit

u.A. Wissenschaftliches Erarbeiten eines industrierelevanten Forschungsthemas, Recherche, Methodik, Durchführen der Forschung...

Noch detailliertere Informationen zu den Lehrinhalten findest Du unter: www.sae.edu/lehrplan-audio

Zahlungspläne & Finanzierung

Zahlungspläne Bachelor Program

Vorkasse:
4 Zahlungen je zu Semesterbeginn
Standard:
24 Zahlungen je zum 1. des Monats
Finanzierung:
48 Zahlungen je zum 1. des Monats

Für weitere Details nimm bitte Kontakt zu Deinem Bildungsberater auf oderBestell Dir hier das kostenlose Infopaket.

Finanzierungsmöglichkeiten

Wir informieren Dich gerne ausführlich über alle Finanzierungsmöglichkeiten und
Fördermechanismen, z.B. zu...

• den Zahlungsplänen STANDARD und VORKASSE
• dem Lehrgangsvertrag mit FINANZIERUNG
• der Fördermöglichkeit über einen Bildungsgutschein für Weiterbildung durch die Agentur für Arbeit
• verschiedenen Bildungskrediten
• Bildungsfonds

Die beste Informationsquelle für Dich ist ein persönlicher Termin bei unserem Bildungsberater.
Deinen Beratungstermin vereinbaren

Starttermine & Zeitaufwand

Start:
Anmeldeschluss:
Sommersemester /
Frühjahr
Woche vom
06. April 2015
09. März 2015
Wintersemester /
Herbst
Woche vom
07. September 2015
10. August 2015

Zeitaufwand
Bachelor Program:
35-40 Stunden pro Woche, davon 7,5 Stunden Theorie

Voraussetzungen

Mindestvoraussetzungen für das Audio Engineering Bachelor Program*:

• Abitur / Fachabitur
• alternativ: Mindestalter 18 Jahre & mittlerer Bildungsabschluss & Studieneignungsfeststellung
• eigenes Notebook für Theorietests und Vorlesungsmitschriften
• Nachweis über intaktes Hörvermögen (Audiogramm)

Anmeldeverfahren

Für eine Bewerbung um einen Studienplatz fordere zunächst alle Informationen und Unterlagen an.
Deine Unterlagen jetzt anfordern
Wenn alles bei Dir eingetroffen ist, sichte in Ruhe die Broschüren. Du kannst Dich dann auf folgenden Wegen für den Studiengang bewerben:

Per Post

Den Broschüren liegt ein Bewerbungsformular bei. Bitte fülle dieses komplett aus und schicke es per Post unterschrieben an den Campus Deiner Wahl. Du erhältst sofort nach Posteingang Antwort von uns.

Persönlich

Den Broschüren liegt ein Bewerbungsformular bei. Bitte fülle dieses komplett aus, unterschreibe es und bringe dieses persönlich am Campus vorbei.

Per E-Mail

Bitte lade Dir das Bewerbungsformular runter und fülle es komplett aus. Nachdem Du es unterschrieben hast, scanne es ein und sende es an germany@sae.edu.



Noch Fragen?

Unser Bildungsberater hilft Dir weiter. Vereinbare einfach Deinen persönlichen Beratungstermin.
Termin vereinbaren
* das Bachelor Program ist durch die Middlesex University London validiert – der Bachelor-Abschluss wird von der Middlesex University vergeben